Deutsches Klimaportal - Klimadienste für Deutschland

13.01.2022

Mehr Regentage schaden der Wirtschaft

Das Wirtschaftswachstum geht zurück, wenn die Zahl der Regentage und der Tage mit extremen Regenfällen zunimmt. Das hat jetzt ein Team Potsdamer Wissenschaftler herausgefunden. Am stärksten betroffen sind reiche Länder und hier die Sektoren Industrie und Dienstleistung, so die als Titelthema der renommierten wissenschaftlichen Zeitschrift ‚Nature‘ veröffentlichte Studie. Die Analyse von Daten aus den letzten 40 Jahren und von mehr 1.500 Regionen zeigt einen klaren Zusammenhang und legt nahe, dass infolge des Klimawandels verstärkte tägliche Regenfälle der Weltwirtschaft schaden werden.

Regen, der auf eine Straße fällt. 
Quelle: PublicDomainPictures/ pixabay Quelle: PublicDomainPictures/ pixabay

"Hier geht es um unseren Wohlstand, und letztlich um Arbeitsplätze. Die Wirtschaft wird weltweit durch mehr Regentage und extreme tägliche Niederschläge gebremst - eine wichtige Erkenntnis, die zu unserem wachsenden Verständnis der wahren Kosten des Klimawandels beiträgt", sagt Leonie Wenz vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und dem Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), die die Studie geleitet hat.

Lesen Sie den gesamten Artikel auf der Seite des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK)

Zusatzinformationen

Nachrichten aus dem Bereich Bauwesen

Stadtbegrünung: Nicht nur Bäume sind wichtig23.05.2022

Welche Auswirkungen Bäume auf die Temperatur in der Stadt haben, untersuchten Wissenschaftlerinnen …

Klimaziele allein mit CO2-Preis nicht zu erreichen 09.05.2022

Der CO2-Preis allein reicht nicht aus, damit die Emissionen im Verkehr, von Gebäuden und weiteren im …

Sonnenwärme in der Wand speichern: Beton mit energetischem Zusatznutzen06.05.2022

Sonnenwärme heizt Beton auf. Wie sich diese Wärme effizient für die Gebäudeheizung nutzen lässt, hat …

Synchrotronforschung für Klimaschutz und Energiewende 05.05.2022

Synchrotronstrahlung zeigt uns, wie Materialien im Innersten aufgebaut sind und funktionieren. Dazu …

Wohngebäude an Sommerhitze anpassen – Weiterbildung zeigt, wie es geht27.04.2022

Lange Hitzeperioden im Sommer werden auch für den Wohnungsbestand in Mitteldeutschland zunehmend zur …

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK