Deutsches Klimaportal - Klimadienste für Deutschland

09.08.2022

Erfolgreiche Unternehmen setzen sich Klimaschutzziele

Die Universität Trier hat 444 mittelständische Betriebe zu ihrer geplanten Reduzierung von CO2-Emissionen befragt. Die Umfrage lässt hoffen.

Rohre an der Decke einer Industriehalle. 
Quelle: Foto-Rabe / pixabay Quelle: Foto-Rabe / pixabay

Die aktuelle Diskussion um die Einsparung von Energie im kommenden Winter zeigt, wie bedeutend das Thema gerade für das verarbeitende Gewerbe ist. Doch wie steht es um die Klimaschutzziele im deutschen Mittelstand? Um das herauszufinden, hat das Forschungszentrum Mittelstand der Universität Trier 444 verarbeitende mittelständische Unternehmen mit 50 bis 3.000 Beschäftigten gefragt, ob, wann und wie sie eine Reduzierung ihres CO2-Ausstoßes planen. Knapp zwei Drittel der Unternehmen wollen laut der gerade vorgestellten Studie ihre Emissionen bis 2030 reduzieren. Ein Viertel strebt sogar eine CO2-Neutralität an.

Die Umfrage hat gezeigt, dass sich doch recht viele Unternehmen Klimaziele gesetzt haben. Dazu hat die große Mehrheit der Befragten in den vergangenen fünf Jahren bereits Anstrengungen unternommen, weniger CO2 auszustoßen“, sagt Prof. Dr. Jörn Block, Sprecher des Forschungszentrums Mittelstand der Universität Trier.

Lesen Sie den gesamten Artikel auf der Seite der Uni Trier

Zusatzinformationen

Nachrichten aus dem Bereich Industriegewerbe

Emissionshandel ist wichtiger Klimaschutz-Baustein26.10.2022

Wenn ab Sonntag, den 6. November 2022, im ägyptischen Scharm el-Scheich die Vereinten Nationen über …

Wirtschaftsschäden durch Hurrikane für USA irgendwann nicht mehr kompensierbar 20.10.2022

Die Schäden durch Hurrikane steigen, wenn durch Treibhausgase aus fossilen Brennstoffen die globalen …

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK