Deutsches Klimaportal - Klimadienste für Deutschland

28.04.2021

Ausgezeichnete Klimaaktivitäten als Blaupause für Kommunen

Pressemitteilung des difu

Online-Publikation und Videoclips über erfolgreiche Klimaschutz-Projekte in Kommunen laden zum Nachmachen ein.

Vogelperspektive auf München 
Jan Antonin Kolar / Unsplash Die Stadt München ist einer der Gewinner des Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“. Quelle: Jan Antonin Kolar / Unsplash

Klimaschutz und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel sind vielfältig. Die neue Online-Publikation „Ausgezeichnete Praxisbeispiele“ zeigt eine breite Palette erfolgreicher Projekte des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2020“ – vom Strombilanzkreismodell bis zum Einsatz einer neuen, klimarobusten Energie-Pflanze. Die Beispiele aus zehn ausgezeichneten Kommunen zeigen, wie es gehen kann.

Die Städte Aalen, Bremerhaven, Dresden, Geisa, München und Osnabrück sowie der Main-Taunus-Kreis, der Rems-Murr-Kreis, der Kreis Steinfurt und der Landkreis St. Wendel haben mit ihren vorbildlichen Projekten beim Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“ gewonnen. In den Bereichen Ressourcen- und Energieeffizienz, Klimaanpassung, Klimaaktivitäten zum Mitmachen und gemeinsame Aktivitäten von Jugend und Kommune bieten sie damit vielen anderen Kommunen gute Ideen und damit Blaupausen. Nachfragen zur Umsetzung sind ausdrücklich erwünscht – zu jedem Projekt ist eine Kontaktperson genannt.

#Klimaschutzbraucht – Motivation und Vorbilder auch in kurzen Videoclips

Die Kurzfilm-Reihe "#Klimaschutzbraucht..." gibt Kommunen weitere Impulse, um eigene Klimaaktivitäten anzugehen, zu verstärken und voranzutreiben. Das kann zu weiteren Maßnahmen für den kommunalen Klimaschutz motivieren. Die inhaltliche Bandbreite der Filme reicht vom Thema Klimakommunikation „Stichwort Aufmerksamkeit“ über erneuerbare Energie- und Wärmegewinnung bis zu Ressourcenschutz und Klimaanpassung als wichtiges Pendant zum Klimaschutz.

Die Links zur Publikation und den Filmclips finden Sie auf der Seite des difu

Zusatzinformationen

Nachrichten aus dem Bereich Stadtplanung

Bundesumweltministerin Schulze legt Nationale Wasserstrategie vor 10.06.2021

Im Rahmen des 3. BMU-Wasserforums hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze heute ihren Entwurf für …

Risikoanalyse von Klima-Domino-Effekten: Kippelemente können sich gegenseitig destabilisieren08.06.2021

Kipp-Elemente im Erdsystem können sich gegenseitig destabilisieren, mit dem Risiko von …

Die Umwelt- und Klimaziele sind gesteckt, jetzt kommt die Zeit der Umsetzung01.06.2021

Die Aufgaben der kommenden Bundesregierung: ein Zukunftsimpuls zum Wahljahr 2021 des Wuppertal …

Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilität in Niedersachsen28.05.2021

DLR-Verkehrsforschende zeigen in einem Gutachten ein umfassendes Bild der Verkehrssituation in …

Neue Frühwarnsignale: Teile des grönländischen Eisschildes könnten Kipppunkt überschreiten 27.05.2021

Wissenschaftler haben neue Frühwarnsignale entdeckt, die darauf hinweisen, dass der …

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK